Preise werden exklusive Mehrwertsteuer angezeigt.

Verkauf
neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1 - 500 ml Flasche - Art. Nr. 10911
neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1
Da Händedesinfektion gegen Bakterien, Pilze und Viren wirkt, schützt es somit vor Ansteckungskrankheiten. Besonders in Erkältungszeiten oder der aktuellen Corona-Situation ist es wichtig, sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren, um einer Ansteckung entgegen zu wirken, indem man die Krankheitserreger abtötet. Wir bieten Ihnen unser neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1 an und listen Ihnen im Folgenden auf, welcher Bestandteil was genau bewirkt.
Glycerin 1.45% (v/v) - wird als Feuchthaltemittel zur Hautpflege verwendet. Es ist nicht toxisch und gut in Wasser und Alkohol löslich.
Wasserstoffperoxid 0.125% (v/v) - wird zur Inaktivierung von Bakteriensporen, die sich eventuell in der Lösung befinden könnten, eingesetzt. Wasserstoffperoxid ist kein Wirkstoff zur Handantiseptik.
Ethanol 80% (v/v) – ist der Bestandteil mit der viruziden Wirksamkeit der neoLabLine Handdesinfektion. Ethanol ist eine die farblose, leicht entzündliche und stechend riechende Flüssigkeit. Der Geruch von Ethanol wird auch als würzig (süßlich) beschrieben.
Hinweis: Das Ethanol trägt deshalb maßgeblich zum Eigengeruch des neoLabLine Handdesinfektionsmittels bei. Um einen optimale Wirkung zu erzielen, haben wir auf die Zugabe weiterer Farb- und Duftstoffe verzichtet.
Gefahrenhinweise: H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H319 Verursacht schwere Augenreizung.
Sicherheitshinweise: Prävention: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
14,95 CHF 14.950000000000001 CHF
Verkauf
neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1 - 30 Liter Kanister - Art. Nr. 10902
neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1
Da Händedesinfektion gegen Bakterien, Pilze und Viren wirkt, schützt es somit vor Ansteckungskrankheiten. Besonders in Erkältungszeiten oder der aktuellen Corona-Situation ist es wichtig, sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren, um einer Ansteckung entgegen zu wirken, indem man die Krankheitserreger abtötet. Wir bieten Ihnen unser neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1 an und listen Ihnen im Folgenden auf, welcher Bestandteil was genau bewirkt.
Glycerin 1.45% (v/v) - wird als Feuchthaltemittel zur Hautpflege verwendet. Es ist nicht toxisch und gut in Wasser und Alkohol löslich.
Wasserstoffperoxid 0.125% (v/v) - wird zur Inaktivierung von Bakteriensporen, die sich eventuell in der Lösung befinden könnten, eingesetzt. Wasserstoffperoxid ist kein Wirkstoff zur Handantiseptik.
Ethanol 80% (v/v) – ist der Bestandteil mit der viruziden Wirksamkeit der neoLabLine Handdesinfektion. Ethanol ist eine die farblose, leicht entzündliche und stechend riechende Flüssigkeit. Der Geruch von Ethanol wird auch als würzig (süßlich) beschrieben.
Hinweis: Das Ethanol trägt deshalb maßgeblich zum Eigengeruch des neoLabLine Handdesinfektionsmittels bei. Um einen optimale Wirkung zu erzielen, haben wir auf die Zugabe weiterer Farb- und Duftstoffe verzichtet.
Gefahrenhinweise: H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H319 Verursacht schwere Augenreizung.
Sicherheitshinweise: Prävention: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
447,90 CHF 447.90000000000003 CHF
Verkauf
neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1 - 250 ml Flasche - Art. Nr. 10910
neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1

Da Händedesinfektion gegen Bakterien, Pilze und Viren wirkt, schützt es somit vor Ansteckungskrankheiten. Besonders in Erkältungszeiten oder der aktuellen Corona-Situation ist es wichtig, sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren, um einer Ansteckung entgegen zu wirken, indem man die Krankheitserreger abtötet. Wir bieten Ihnen unser neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1 an und listen Ihnen im Folgenden auf, welcher Bestandteil was genau bewirkt.
Glycerin 1.45% (v/v) - wird als Feuchthaltemittel zur Hautpflege verwendet. Es ist nicht toxisch und gut in Wasser und Alkohol löslich.
Wasserstoffperoxid 0.125% (v/v) - wird zur Inaktivierung von Bakteriensporen, die sich eventuell in der Lösung befinden könnten, eingesetzt. Wasserstoffperoxid ist kein Wirkstoff zur Handantiseptik.
Ethanol 80% (v/v) – ist der Bestandteil mit der viruziden Wirksamkeit der neoLabLine Handdesinfektion. Ethanol ist eine die farblose, leicht entzündliche und stechend riechende Flüssigkeit. Der Geruch von Ethanol wird auch als würzig (süßlich) beschrieben.
Hinweis: Das Ethanol trägt deshalb maßgeblich zum Eigengeruch des neoLabLine Handdesinfektionsmittels bei. Um einen optimale Wirkung zu erzielen, haben wir auf die Zugabe weiterer Farb- und Duftstoffe verzichtet.
Gefahrenhinweise: H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H319 Verursacht schwere Augenreizung.
Sicherheitshinweise: Prävention: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
12,50 CHF 12.5 CHF
Verkauf
neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1 - 2,5 Liter Kanister - Art. Nr. 10901
neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1
Da Händedesinfektion gegen Bakterien, Pilze und Viren wirkt, schützt es somit vor Ansteckungskrankheiten. Besonders in Erkältungszeiten oder der aktuellen Corona-Situation ist es wichtig, sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren, um einer Ansteckung entgegen zu wirken, indem man die Krankheitserreger abtötet. Wir bieten Ihnen unser neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1 an und listen Ihnen im Folgenden auf, welcher Bestandteil was genau bewirkt.
Glycerin 1.45% (v/v) - wird als Feuchthaltemittel zur Hautpflege verwendet. Es ist nicht toxisch und gut in Wasser und Alkohol löslich.
Wasserstoffperoxid 0.125% (v/v) - wird zur Inaktivierung von Bakteriensporen, die sich eventuell in der Lösung befinden könnten, eingesetzt. Wasserstoffperoxid ist kein Wirkstoff zur Handantiseptik.
Ethanol 80% (v/v) – ist der Bestandteil mit der viruziden Wirksamkeit der neoLabLine Handdesinfektion. Ethanol ist eine die farblose, leicht entzündliche und stechend riechende Flüssigkeit. Der Geruch von Ethanol wird auch als würzig (süßlich) beschrieben.
Hinweis: Das Ethanol trägt deshalb maßgeblich zum Eigengeruch des neoLabLine Handdesinfektionsmittels bei. Um einen optimale Wirkung zu erzielen, haben wir auf die Zugabe weiterer Farb- und Duftstoffe verzichtet.
Gefahrenhinweise: H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H319 Verursacht schwere Augenreizung.
Sicherheitshinweise: Prävention: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
49,75 CHF 49.75 CHF
Verkauf
neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1 - 1 Liter Flasche - Art. Nr. 10900
neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1
Da Händedesinfektion gegen Bakterien, Pilze und Viren wirkt, schützt es somit vor Ansteckungskrankheiten. Besonders in Erkältungszeiten oder der aktuellen Corona-Situation ist es wichtig, sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren, um einer Ansteckung entgegen zu wirken, indem man die Krankheitserreger abtötet. Wir bieten Ihnen unser neoLabLine Händedesinfektionsmittel nach WHO Formulierung 1 an und listen Ihnen im Folgenden auf, welcher Bestandteil was genau bewirkt.
Glycerin 1.45% (v/v) - wird als Feuchthaltemittel zur Hautpflege verwendet. Es ist nicht toxisch und gut in Wasser und Alkohol löslich.
Wasserstoffperoxid 0.125% (v/v) - wird zur Inaktivierung von Bakteriensporen, die sich eventuell in der Lösung befinden könnten, eingesetzt. Wasserstoffperoxid ist kein Wirkstoff zur Handantiseptik.
Ethanol 80% (v/v) – ist der Bestandteil mit der viruziden Wirksamkeit der neoLabLine Handdesinfektion. Ethanol ist eine die farblose, leicht entzündliche und stechend riechende Flüssigkeit. Der Geruch von Ethanol wird auch als würzig (süßlich) beschrieben.
Hinweis: Das Ethanol trägt deshalb maßgeblich zum Eigengeruch des neoLabLine Handdesinfektionsmittels bei. Um einen optimale Wirkung zu erzielen, haben wir auf die Zugabe weiterer Farb- und Duftstoffe verzichtet.
Gefahrenhinweise: H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H319 Verursacht schwere Augenreizung.
Sicherheitshinweise: Prävention: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
20,75 CHF 20.75 CHF
Verkauf
Flächendesinfektionsmittel für alkoholbeständige Oberflächen, 5 L Kanister UN1993 3 (F1) II - Art. Nr. 10912
neoLab Flächendesinfektionsmittel für alkoholbeständige Oberflächen, 5 L Kanister UN1993 3 (F1) II Anwendungsbereich: Beseitigt 99,9 % der Bakterien, Pilze, Keime und spezielle Viren (H1N1, H5N1, Grippale Infekte, Influenza und Durchfallerkrankungen)Beschreibung und Eigenschaften: Das Flächendesinfektionsmittel desinfiziert besonders schnell und zuverlässig alle abwaschbaren Oberflächen und Gegenstände. Es wirkt gegen alle Bakterien, Pilze und spezielle Viren (begrenzt viruzid).Anwendung: Flächendesinfektion auf die vorgereinigten Flächen und Gegenstände bis zur vollständigen Benetzung sprühen.Mindestens 30 Sekunden einwirken lassen. Zur maximalen Wirkung 3 Minuten einwirken lassen. Technische Daten: Geruch alkoholartig Farbe klar durchsichtig Dichte bei 20°C 0,90 g/cm³ Wasserlöslichkeit Leicht löslich ph-Wert 7-8 UN Nummer UN1993 Wirkstoffgehalt auf 100g Proukt 55g Ethanol & 16g 2-Propanol
114,40 CHF 114.4 CHF
Verkauf
Zellstoff Tupfer, 500 Stk/Pack - Art. Nr. 15990
Askina® Brauncel®, 1 Rolle á 500 Tupfer, 4 x 5 cm; Zellstofftupfer von der Rolle aus hochgebleichtem Verbandzellstoff nach DAB; zur Hautreinigung vor Injektionen und als Saugpolster; einfach und sauber abzureißen; stark saugfähig und formstabil; Tupfergröße: 4 x 5 cm, gebrauchsfertig vorgestanzt; 100 % chlorfrei gebleichter Verbandzellstoff; Die Askina® Brauncel®-Tupfer können staubgeschützt in der praktischen Askina® Brauncel®-Box (1-5991) aufbewahrt und jederzeit einzeln entnommen werden
5,20 CHF 5.2 CHF
Verkauf
ecoLab Abtropfgestell aus Draht, weiss, 24 Stäbe, 20 Bogen - Art. Nr. E6971
PE-Überzug weiss, 11 mm Draht, mit Auffangschale Masse: 42 x 61 x 16 cm (B x H x T)
126,00 CHF 126.0 CHF
Verkauf
ecoLab Abtropfgestell aus Draht, weiss, 60 Stäbe, 5 Bogen - Art. Nr. E6970
PE-Überzug weiss, 11 mm Draht, mit Auffangschale Masse: 42 x 61 x 16 cm (B x H x T)
126,00 CHF 126.0 CHF
Verkauf
ecoLab Abtropfbrett (PS), 45 x 65 cm (L x H), 72 Stäbe - Art. Nr. E4250
Integrierte, breite Abtropfrinne. Die Stäbe können beliebig eingesteckt werden. Stab-öffnungen nach hinten geschlossen, daher kein Lecken zur Wandseite. Lieferung komplett mit Ablaufschlauch und Material zur Wandmontage. Masse: B × H: 450 × 630 mm, 72 Stäbe (Ø 16 mm, L 120 mm)
234,50 CHF 234.5 CHF
Verkauf
Auslegepapier LabSorb, einseitig PE-beschichtet, 60 cm breit, 100 m/Rolle - Art. Nr. E1211
Kontaminationen wirksam vermeiden! Ultraabsorbierendes, einseitig mit Polyethylen beschichtetes Trägermaterial zum Schutz gegen aggressive Reagenzien und Chemikalien. Verhindert radioaktive Kontaminationen, eignet sich zur Wiedergewinnung verschütteter Lösungen, vermindert das Glasbruchrisiko. Für Labortische und Arbeitsflächen. Als Rolle. Flächengewicht: 140 g/m² Dicke: 0,22 mm
371,00 CHF 371.0 CHF
Verkauf
Regeneriersalz Claramat für Spülmaschine, 6x2kg (Eimer) - Art. Nr. 35013
Extra grobkörniges Regeneriersalz im Eimer
29,60 CHF 29.6 CHF
Verkauf
Regenerier-Tabletten zur Wasserenthärtung, 25 kg Eimer - Art. Nr. 35012
Best.-Nr. 3-5012 Eimer Regenerier-Tabletten unvergällt für Wasserenthärtungsanlagen, dürfen nur zur Wiederbelebung von Wasserenthärtungsanlagen verwendet werden.
58,00 CHF 58.0 CHF
Verkauf
Regeneriersalz, vergällt, 25 kg Eimer - Art. Nr. 35011
Best.-Nr. 3-5011 Eimer Regeneriersalz vergällt für Spülmaschinen und Wasserenthärtungsanlagen. Siedegewerbesalz vergällt mit Patentblaukörnung 04.
54,40 CHF 54.4 CHF
Verkauf
Regeneriersalz, vergällt, 10 kg Eimer - Art. Nr. 35010
Best.-Nr. 3-5010 Eimer Regeneriersalz vergällt für Spülmaschinen und Wasserenthärtungsanlagen. Siedegewerbesalz vergällt mit Patentblaukörnung 04.
40,40 CHF 40.4 CHF
Verkauf
Reinigungskonzentrat für Küvetten, 250 ml - Art. Nr. 31096
Alkalisches Konzentrat mit Komponenten für eine besonders schonende, rückstandsfreie Schmutzlösung an Küvetten mit präzisionspolierten Fenstern. Anwendungskonzentration 2%.
62,30 CHF 62.300000000000004 CHF
Verkauf
Abzieher mit Moosgummi-Doppelblatt, 25 x 4,5 x 23 cm - Art. Nr. 27619
Kleiner Abzieher zum Entfernen von Flüssigkeiten auf Tischen. PP mit Moosgummi-Doppelblatt, temperaturbeständig von -20° bis 100°C. Material FDA-zugelassen. Wischblatt austauschbar. Masse: 250 x 45 x 230 mm (B x T x H)
17,80 CHF 17.8 CHF
Verkauf
Oberflächenschutzpapier 295PE, Rolle, 460 mm x 50 m - Art. Nr. 24648
Das saugfähige Filtrierpapier schützt Oberflächen im Laborbereich. Es besteht aus einer Doppelschicht aus Cellulose und wasserdichtem Polyethylen. Die Cellulose-Schicht ermöglicht die Absorption grosser Flüssigkeitsmengen, die Polyethylen-Schicht ist komplett wasserdicht und verhindert ein Durchdringen der Flüssigkeit auf die zu schützende Oberfläche. Rückgewinnung der Flüssigkeit durch die hohe Reinheit des Filtrierpapiers Anwendungen Gewährleistet kompletten Schutz für Labortische und -ablagen. Abdeckung harter Oberflächen, um das Brechen von Glaswaren zu verhindern. Rückgewinnung von wertvollen, verschütteten Flüssigkeiten. Empfohlen für Arbeiten mit wertvollen Substanzen (Edelmetallen) oder gefährlichen Stoffen (giftig, ätzend, radioaktiv, Laugen, Sauren, etc.). Hygienische Abdeckung in Tierkäfigen. Unterlage in Laboren der Pathologischen Anatomie und Bakteriologie. Sättigung der Atmosphäre in feuchten Kammern (Luftfeuchtigkeitskontrolle) Klinische Labore: zum Schutz der Arbeitsflache vor potenziellen, infektiösen Erregern Radiochemische Labore: verhindert die radioaktive Kontamination des Arbeitsbereichs
203,50 CHF 203.5 CHF
Verkauf
Oberflächenschutzpapier 295PE, Rolle, 600 mm x 50 m - Art. Nr. 24647
Das saugfähige Filtrierpapier schützt Oberflächen im Laborbereich. Es besteht aus einer Doppelschicht aus Cellulose und wasserdichtem Polyethylen. Die Cellulose-Schicht ermöglicht die Absorption grosser Flüssigkeitsmengen, die Polyethylen-Schicht ist komplett wasserdicht und verhindert ein Durchdringen der Flüssigkeit auf die zu schützende Oberfläche. Rückgewinnung der Flüssigkeit durch die hohe Reinheit des Filtrierpapiers Anwendungen Gewährleistet kompletten Schutz für Labortische und -ablagen. Abdeckung harter Oberflächen, um das Brechen von Glaswaren zu verhindern. Rückgewinnung von wertvollen, verschütteten Flüssigkeiten. Empfohlen für Arbeiten mit wertvollen Substanzen (Edelmetallen) oder gefährlichen Stoffen (giftig, ätzend, radioaktiv, Laugen, Sauren, etc.). Hygienische Abdeckung in Tierkäfigen. Unterlage in Laboren der Pathologischen Anatomie und Bakteriologie. Sättigung der Atmosphäre in feuchten Kammern (Luftfeuchtigkeitskontrolle) Klinische Labore: zum Schutz der Arbeitsflache vor potenziellen, infektiösen Erregern Radiochemische Labore: verhindert die radioaktive Kontamination des Arbeitsbereichs
268,40 CHF 268.4 CHF
Verkauf
Oberflächenschutzpapier 295PE, 460 x 570 mm, 100 Bogen/Pack - Art. Nr. 24645
Das saugfähige Filtrierpapier schützt Oberflächen im Laborbereich. Es besteht aus einer Doppelschicht aus Cellulose und wasserdichtem Polyethylen. Die Cellulose-Schicht ermöglicht die Absorption grosser Flüssigkeitsmengen, die Polyethylen-Schicht ist komplett wasserdicht und verhindert ein Durchdringen der Flüssigkeit auf die zu schützende Oberfläche. Rückgewinnung der Flüssigkeit durch die hohe Reinheit des Filtrierpapiers Anwendungen Gewährleistet kompletten Schutz für Labortische und -ablagen. Abdeckung harter Oberflächen, um das Brechen von Glaswaren zu verhindern. Rückgewinnung von wertvollen, verschütteten Flüssigkeiten. Empfohlen für Arbeiten mit wertvollen Substanzen (Edelmetallen) oder gefährlichen Stoffen (giftig, ätzend, radioaktiv, Laugen, Sauren, etc.). Hygienische Abdeckung in Tierkäfigen. Unterlage in Laboren der Pathologischen Anatomie und Bakteriologie. Sättigung der Atmosphäre in feuchten Kammern (Luftfeuchtigkeitskontrolle) Klinische Labore: zum Schutz der Arbeitsflache vor potenziellen, infektiösen Erregern Radiochemische Labore: verhindert die radioaktive Kontamination des Arbeitsbereichs
208,50 CHF 208.5 CHF